Schlagwort-Archive: Schwarzfall

Die Emslandstörung

In der Geschichte des europäischen Verbundnetzes zur Stromversorgung der 36 angeschlossenen UCTE-Staaten kam es bislang zu insgesamt fünf großen Zwischenfällen, von denen das schwerwiegendste Vorkommnis in Form der sogenannten Emslandstörung mit anschließendem Systemsplit des kontinentalen Synchronnetzes in diesem Artikel beschrieben werden soll. Weiterlesen

Netztrennung und Stromausfall im UCTE-Verbund II

Im letzten Artikel zur Parallelschaltung von Synchronmaschinen und Elektrizitätsnetzen wurde einmal mehr die Notwendigkeit eines sicheren, stabilen und zuverlässigen Stromversorgungsystems hervorgehoben, um einen Schwarzfall des Netzes mit allen einhergehenden verheerenden Folgen und Kaskadeneffekten für Gesellschaft und Wirtschaft zu vermeiden. In diesem Beitrag werden die Ereignisse des 24. Juli aufgezeigt, als Europa bereits zum wiederholten Male in diesem Jahr nur knapp an einem solchen Blackout vorbeigeschrammt ist. Weiterlesen

Schwarzstartfähigkeit von Kraftwerksanlagen

Im letzten Artikel „Cybersicherheit in KMU“ wurde der Begriff der Schwarzstartfähigkeit von Kraftwerksanlagen angesprochen, der vor dem Hintergrund eines flächendeckenden Stromausfallszenarios in Europa bereits im Beitrag „BLACKOUT – Morgen ist es zu spät“ zur Vorstellung des gleichnamigen Romans ein zentrales Thema war. Dieser Terminus soll im Folgenden näher erläutert werden. Weiterlesen

Die Cyberangriffe durch TRITON / TRISIS

Wie in den vergangenen Beiträgen thematisiert, wurden in der letzten Dekade vier professionelle Malwareprogramme entdeckt, mit denen groß angelegte, gezielte Cyberangriffe auf industrielle Kraftwerksanlagen bzw. deren leittechnische Steuerungssysteme in unterschiedlichen Ländern durchgeführt wurden. Im Dezember 2017 wurde über ein weiteres Schadprogramm berichtet, von dem nach Angaben von IT-Experten eine noch größere Bedrohung für kritische Infrastrukturen ausgeht. Weiterlesen

„Ausgebrannt“

„Selbst mit dem letzten Tropfen Benzin kann man noch beschleunigen – nur wie lange noch? Die Menschheit vor ihrer größten Herausforderung: Das Ende des Erdölzeitalters steht bevor! Als in Saudi-Arabien das größte Ölfeld der Welt versiegt, kommt es weltweit zu Unruhen. Bahnt sich tatsächlich das Ende unserer Zivilisation an? Nur Markus Westermann glaubt an ein Wunder. Er glaubt eine Methode zu kennen, wie man noch Öl finden kann. Viel Öl. Doch der Schein trügt.“ Weiterlesen

Cyberangriffe auf westliche Industrieanlagen

In den letzten beiden Artikeln wurden die IT-Attacken auf die ukrainische Energieversorgung in den Jahren 2015 und 2016 thematisiert. Bereits in der unmittelbaren Vergangenheit wurden jedoch flächendeckend auch industrielle Anlagen überwiegend in Europa und in den USA zielgerichtet über das Internet angegriffen. Weiterlesen