Das neue IT-Sicherheitsgesetz

In mehreren Artikeln auf dieser Internetseite (z. B. „Sicherheitslücken in Kraftwerken“, „Cyberangriffe auf westliche Industrieanlagen“ oder „IT-Schutz von Kraftwerken vor Cyberbedrohungen“) wurde die zentrale und immer wichtigere Bedeutung eines ausreichenden informationstechnologischen Schutzes insbesondere der Energiewirtschaft vor möglichen Cyberangriffen unter anderem auf softwaregesteuerte industrielle Kontrollsysteme (Industrial Control Systems, ICS) von Kraftwerksanlagen hervorgehoben. Weiterlesen

Netzbriefmarken

In der Netzwirtschaft ist des Öfteren von sogenannten Netzbriefmarken die Rede. Insbesondere im Rahmen der rechnerischen Ermittlung der vermiedenen Netznutzungsentgelte (oder kurz: Netzentgelte, vNNE oder vNE) gemäß der einschlägigen Strom- und Gasnetzentgeltverordnungen (Strom- und GasNEV) ist dieser Begriff von Bedeutung. Der heutige Artikel soll sich daher mit diesem Thema vor dem Hintergrund der neuen Netzentgeltstruktur in Deutschland befassen. Weiterlesen

KritisV

Auf dieser Internetseite wurde mehrfach das Thema Kritische Infrastrukturen (KRITIS) angesprochen. Es handelt sich dabei um Organisationen und Einrichtungen mit wichtiger Bedeutung für das staatliche Gemeinwesen, bei deren Ausfall oder Beeinträchtigung nachhaltig wirkende Versorgungsengpässe, erhebliche Störungen der öffentlichen Sicherheit oder andere dramatische Folgen eintreten würden. Am 03. Mai 2016 wurde in diesem Zusammenhang eine einschlägige Rechtsquelle zur Bestimmung Kritischer Infrastrukturen in Form der sogenannten KRITIS-Verordnung erlassen, die in diesem Artikel näher beschrieben werden soll. Weiterlesen

IT-Angriff auf Trinkwasserversorgung

Vor wenigen Tagen wurde in der US-amerikanischen Stadt Oldsmar im Bundesstaat Florida ein gezielter Cyberangriff auf die dortige Trinkwasserversorgung via Fernzugriff verübt. Über das Firmennetzwerk drangen Hacker in die Steuerung des städtischen Wasserwerks ein und sabotierten die Zusammensetzung des Trinkwassers durch Erhöhung des Anteils von gesundheitsgefährdendem Ätznatron. Weiterlesen

Marktgebiete der Gaswirtschaft

Der deutsche Erdgasmarkt besteht aus zwei großen Marktgebieten, denen insgesamt sechzehn Betreiber sogenannter Fernleitungsnetze für den überregionalen Transport von Erdgas angehören. Diese werden entweder dem Marktraum von Gaspool (abgekürzt GPL) oder dem Gebiet von NetConnect Germany (abgekürzt NCG) zugeordnet. Weiterlesen

Marktraumumstellung

Um die Erdgasversorgung in Deutschland langfristig und nachhaltig sicherstellen zu können, nimmt die deutsche Gaswirtschaft derzeit eine sogenannte Marktraumumstellung vor. Dabei wird das Gebiet, das momemtan noch mit aufkommensbezogen rückläufigem Erdgas versorgt wird, sukzessive und infrastrukturell auf die Belieferung mit solchem Gas umgestellt, welches langfristig verfügbar ist. Weiterlesen

Wärmebrücken

In der kälteren Jahreszeit lässt sich insbesondere im Bereich von Fenstern in Haus oder Wohnung das Phänomen einer sogenannten Wärmebrücke in Form des Niederschlags von Tau- bzw. Kondenswasser oder Eisblumen beobachten. Dieser umgangssprachlich auch als Kältebrücke bezeichnete physikalische Vorgang soll in diesem Artikel beschrieben werden. Weiterlesen