Dirk Hottmann

Infos aus der Energiewirtschaft

Durchsuche Beiträge, die in der Kategorie April, 2012 erstellt wurden

Im vorangehenden Artikel wurden die Eigenschaften von Drehstromkabeln für die elektrische Netzanbindung von Offshore-Windparks behandelt. In diesem Beitrag sollen nun die wichtigsten Charakteristika von Gleichstromkabeln beleuchtet werden.

In diesem Artikel sollen die Eigenschaften von Drehstromkabeln beleuchtet werden, während sich der nächste Beitrag mit den Charakteristika von Gleichstromkabeln zur elektrischen Anbindung von Offshore-Windparks beschäftigen wird.

In diesem und in den nachfolgenden Beiträgen sollen die einzelnen Seekabeltypen, deren charakteristische Eigenschaften sowie die diesbezüglichen Auswirkungen bei der netztechnischen Verbindung von Offshore-Windparks mit dem Festland beleuchtet werden. Dazu sind in diesem Artikel zunächst einige Vorüberlegungen und Rahmenbedingungen zu treffen.

In den vorangegangenen Artikeln wurde die Seekabelverlegung zwischen Offshore-Windparks und der Küste behandelt. Wie verhält es sich nun, wenn die geplanten Verbindungskabel an Verlegestellen im See- oder Landgebiet ausgerollt werden sollen, an denen bereits Kabel bzw. Leitungen vorhanden sind?

In den vorangehenden Artikeln „Seekabelverlegung zwischen Offshore-Windparks und Küste“ ff. wurde vorwiegend die Kabelverlegung auf See behandelt, um die netztechnische Anbindung von Offshore-Windparks zu realisieren. In diesem Beitrag soll nun überblicksartig auf den nachfolgenden Prozessschritt in Form der Kabelverlegung an Land, also on-shore, eingegangen werden.