Schlagwort-Archive: Kraftwerksverfügbarkeit

Der Wettereinfluss auf die Kraftwerksleistung

Die Hitzeperiode der letzten Wochen und Monate hat in den betroffenen Regionen auch den Kraftwerken zur Stromerzeugung zugesetzt. Daher sollen aus aktuellem Anlass in diesem Beitrag die einzelnen Kraftwerkstypen nach den unterschiedlichen Brennstoffen bzw. Primärenergieträgern betrachtet werden, inwiefern das Wetter bzw. klimatische Faktoren Einfluss auf ihre jeweilige Erzeugungsleistung an Strom oder auch Fernwärme hatten oder grundsätzlich haben können. Weiterlesen

Anreizsysteme zur Erhöhung von Verfügbarkeit und Leistung des Kraftwerksparks

Im Bereich des Kraftwerksmanagements stellt sich in erster Linie die grundlegende Optimierungsaufgabe, einen maximalen Gewinn aus dem verfügbaren Asset-Portfolio durch Verkauf der damit erzeugten Strommengen am Großhandelsmarkt zu erzielen. Somit besteht die Grundidee in einer Nutzenmaximierung bei gegebenem Input, dem verfügbaren Kraftwerkspark, die in ihrem strukturellen Kerngedanken auf die sogenannte Principal-Agent-Theorie, ein Teilgebiet der Neuen Institutionenökonomik innerhalb der Wirtschaftswissenschaften, zurückgeht. Weiterlesen