Archiv für den Tag: 8. Dezember 2019

Hysterese

Technische Systeme wie sie zum Beispiel in Kraftwerken zur Energieversorgung  vorkommen, können durch bestimmte Zustände oder Zustandsgrößen charakterisiert bzw. definiert werden. Dabei treten teilweise physikalisch bedingte, vom Normzustand abweichende Verhaltensweisen innerhalb der Systemgrenzen auf, die insbesondere bei ihrer Funktionsweise, aber auch im Rahmen der Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik (MSR) dieser Systeme berücksichtigt werden müssen. Ein solches Phänomen ist beispielsweise die sogenannte Hysterese, die in diesem Artikel anhand eines Beispiels aus der Anlagentechnik beschrieben werden soll. Weiterlesen