Archiv für den Monat: Juni 2019

Synthetische Kraftstoffe aus Solarenergie

Auf der Suche nach neuen, nachhaltigen und emissionsfreien bzw. -armen Erzeugungsmöglichkeiten von Elektrizität oder Kraftstoffen wurden auf dieser Internetseite bereits einige Projekte vorgestellt, mit deren Hilfe ohne die konventionellen Verbrennungsprozesse Strom produziert werden kann. In diesem Beitrag soll vor diesem Hintergrund nun erläutert werden, wie aus Sonnenenergie Treibstoff für die Luft- und Schifffahrt erzeugt werden kann, der zudem emissionsärmer sein kann als der herkömmlich verwendete Kraftstoff auf der Basis fossiler und damit begrenzter Ressourcen. Weiterlesen

Speicherung von erneuerbarem Überschussstrom als Wasserstoff

Im vorigen Artikel wurde das grundsätzliche Problem der Energiespeicherung angesprochen. Wird Strom aus erneuerbaren Anlagen in Zeiten von Wind oder Sonne nicht verbraucht, kann er stattdessen nicht ohne geeignete Technologie und vor allem nicht in der anfallenden Menge gespeichert werden. Nun soll mit regenerativ produziertem Überschussstrom durch die Aufspaltung von Wasser Wasserstoff erzeugt und ins Erdgasnetz eingespeist werden. Der chemische Prozess der sogenannten Elektrolyse von Wasser ist hinreichend bekannt und wurde bereits im Artikel „Hybridkraftwerke zur Speicherung von Windenergie“ vom Februar 2011 vorgestellt. Weiterlesen

Von Kohlekraftwerken zu Stromspeichern

Im Artikel „Deutschlands Ausstieg aus der Kohleverstromung“ wurde beschrieben, wie dieser Anfang des Jahres von der sog. Kohlekomission bzw. Bundesregierung gefasste Beschluss zur Erreichung des nationalen Klimaziels bzgl. der angestrebten Emissionsreduktion von Kohlenstoffdioxid bis zum Jahr 2038 umgesetzt werden soll. Mehr als einhundert deutsche Stein- und Braunkohlekraftwerke müssten danach mit immensen volkswirtschaftlichen Kosten und Schaden rückgebaut werden. Forscher wollen die stillgelegten, nicht zu Gas- bzw. kombinierten Gas- und Dampferzeugungseinheiten umfunktionierten Kohleanlagen nun jedoch zu Kraftwerken zur Stromspeicherung in Verbindung mit erneuerbar produzierter Elektrizität umbauen. Weiterlesen

Thermoelemente in der Kraftwerkstechnik

Im Anlagenbau kommen häufig sogenannte Thermoelemente zum Einsatz, die zur exakten Temperaturmessung von festen, flüssigen oder gasförmigen Medien verwendet werden. Dieses spezielle verfahrenstechnische Bauteil soll in diesem Artikel umrissartig beschrieben werden. Weiterlesen

Wärmetauscher in der Kraftwerkstechnik

In diesem Beitrag soll ein sogenannter Wärmetauscher, auch als Wärmeübertrager oder Wärmeaustauscher bezeichnet, aus dem verfahrenstechnischen Bereich der Thermodynamik bzw. Wärmeübertragung vorgestellt werden, mit dessen Hilfe die thermische Energie (Wärme) von einem Stoffstrom auf ein anderes Medium bzw. auf eine andere Substanz übertragen werden kann. Weiterlesen